Skip to content

Mein Hirn ist ein Nudelsieb

16. Mai 2012
Wie konnte mir das passieren! Da schreibe ich stundenlang was über Ratatouille und vergesse, auf einen der wunderbarsten Filme aller Zeiten hinzuweisen?

Also bitte: Schauen Sie sich diesen Film an, zur Not auch in der deutschen Version (die ich nicht kenne, weil ich bei englischsprachigen Filmen eine leichte Synchronisationsunverträglichkeit habe).

Wer sich nix um gutes Essen schert, wird die Geschichte und die wunderbar gezeichneten (uh, Wortspiel!) Charaktere lieben.

Wer aber auch nur ein Mal in seinem Leben etwas richtig lecker gefunden hat, und sei das eine Extrawurstsemmel mit Gurkerl, der wird von diesem Film verzaubert werden.

So wie wir die vergangenen 20 Male.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: